Katzenernährung - Das richtige Futter

Um seiner Samtpfote eine rundum gesunde Ernährung zu bieten, gilt es einiges zu beachten. Der Fachhandel stellt dabei ein breitgefächertes Angebot an zahlreichen Produkten in allen Preisklassen bereit, das schier grenzenlos erscheint und dem Kunden die Kaufentscheidung stark erschweren kann. Dabei zeigen sich neben den preislichen Differenzen, auch enorme Unterschiede in der Qualität auf. Hier gilt, dass nicht immer kostenintensive Markenware gleichzeitig auch eine hochwertige Qualität verspricht. Zudem sind das Alter und die körperliche Fitness von Relevanz, welches Futter eingekauft werden sollte, so dass nicht immer individuell entschieden werden kann. 

Katzenernährung das richtige Futter

Kennzeichen von hochwertiger Qualität
Qualitativ hochwertiges Futter erkennt man stets an einem hohen Fleischgehalt. Dieser ist von besonderer Bedeutung, da Katzen Fleischfresser sind und demensprechend auf eine eiweißhaltige Ernährung angewiesen sind. Zu erkennen diese anhand der Deklarierung, die alle Inhaltsstoffe genauestens auflistet. Wichtig ist auch, dass es sich um reines Fleisch handelt und nicht um Nebenerzeugnisse. Diese bestehen zu großen Mengen aus Schlachtabfällen, so dass solchen Produkten wichtige Bestandteile fehlen, die das Futter hochwertig machen. Gleichzeitig sollte auf den Fettanteil geachtet werden, der keinesfalls über 10% liegen sollte. Andernfalls kann es zu Übergewicht und Störungen des Stoffwechsels kommen, was auf Dauer die Gesundheit der Katze beeinträchtigen kann. Gänzlich sollte auf zuckerhaltige Produkte verzichtet werden, da diese die Zähne und den gesamten Organismus schädigen können. Heutzutage zeigen immer mehr Katzenbesitzer Interesse an einer individuellen Fütterung auf, um besser kontrollieren zu können welche Bestandteile im Futter enthalten sind.  Mittlerweile findet man zahlreiche Rezepte in Büchern oder im Internet, die die Fütterung zum wahren Festmahl werden lassen.

Unterschiede zwischen Trocken- und Nassfutter
Geschichtlich ist bekannt, dass Samtpfoten ursprünglich aus der Wüste stammen und demensprechend Flüssigkeit durch das Futter zu sich genommen haben. Bis heute decken Katzen fast ausschließlich über die Nahrung ihren täglichen Flüssigkeitsbedarf. Deshalb ist es von besonderer Bedeutung bei der Gabe von Trockenfutter stets auf ausreichend frisches Wasser zu achten. Um das Durstgefühl anzuregen, eignen sich hervorragend Trinkbrunnen, durch die nachweislich mehr getrunken wird. Da Nassfutter einen hohen Flüssigkeitsgehalt aufzeigt,  kann der Bedarf fast ausschließlich durch das Futter gedeckt werden. Trotzdem sollte keinesfalls auf tägliches frisches Wasser verzichtet werden. Trockenfutter kann zudem Zahnstein vorbeugen und zu einer Kräftigung des Zahnfleisches verhelfen. Allerdings kann eine einseitige Ernährung  gerade bei Katern schnell zu der Bildung von Harnsteinen führen, so dass individuell die Verträglichkeit getestet werden muss. 
 
Eine altersgerechte Dosierung
Kätzchen, Adult und Senior - jede Altersklasse hat individuelle Ansprüche an die Ernährung.  Bei Kitten sollten über den gesamten Tag verteilt  drei- vier Mal Mahlzeiten verabreicht werden, denn nur so kann eine ausgewogene Ernährung  gewährleistet werden. Mit fortschreitendem Alter kann die Dosis langsam reduziert werden und mit knapp einem Jahr sollten Samtpfoten nur noch zwei Mahlzeiten am Tag erhalten. Die genaue Dosis richtet sich oftmals nach den Herstellern, die dies auf der Deklarierung markiert haben. Ab sieben Jahren wird eine Katze als Senior bezeichnet und braucht eine energieärmere Nahrung, da sie sich weniger agiler zeigt.

Name:*

Homepage:

E-Mail-Adresse:* (wird nicht angezeigt)

Deine Meinung / Antwort:
Zeichen noch verfügbar!


Copyright © 2013 • Projekt by Gabler Werbung Visuelle Medien und Marketing • All Rights Reserved • www.gabler-werbung.deLoginSitemapImpressum
Tiershops im Vergleich, bei www.tierstadl.de finden sich viele große und kleine Onlineshops für Tierfutter, Tierbedarf und Zubehör unter einem Dach. Die besten Tiershops jetzt online einfach vergleichen und sparen. Der Tierstadl ist das größte Vergleichsportal für Zooshops, Heimtierbedarf, Aquaristik und Terraristik in Deutschland. Wir bieten mit dem kostenlosen Vergleichsportal einen Mehrwert für jeden Tierfreund, ein Vielzahl an tierischen Produkten und alles gut aufbereitet für den Produktvergleich. Das Vergleichsportal www.tierstadl.de ist ein Projekt von gabler werbung und visuelle medien.

 

Nach oben

Unsere Website nutzt Cookies um bestimmte Bereiche / Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK